Endlich sind die Moto GP Fahrer in Europa

Written by 
Published in Sport
Freitag, 20 April 2018 15:14

HJB - Jerez, die vierte Station der MotoGP, ist zugleich die erste Station in Europa. Am 6. Mai heulen dort die Motoren aller Klassen, doch unser Hauptaugenmerk liegt auf der Moto GP.

In 25 Runden müssen sich die Cracks dort beweisen und legen dabei etwas mehr als 110 Kilometer zurück.

Der Circuito de Jerez wurde erst 1986 gebaut, hat sich in den gut drei Jahrzehnten seines Bestehens aber zu einem der legendärsten Veranstaltungsorte im MotoGP-Kalender gemausert.

Der Kurs unweit der spanischen Atlantikküste erfreut sich bei Fans, Fahrern und Teams aufgrund der herausragenden Stimmung und dem fast immer guten Wetter gleichermassen hoher Beliebtheit.

Die 4,428 Kilometer lange Strecke in Jerez weist trotz zweier schneller Kurven eine der niedrigsten Durchschnittsge- schwindigkeiten im Kalender auf, gilt dafür als technisch besonders anspruchsvoll. Nicht selten ist der Circuito de Jerez Schauplatz dramatischer Finali.

Dani Pedrosa konnte hier in den letzten Jahren drei Mal gewinnen wie auch 2017, Vaentino Rossi gat vier Mal.

Mal schauen, wer heuer die Nase vorne hat.

Read 7880 times Last modified on Donnerstag, 26 April 2018 15:21
EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

78 Runden im Fürstentum

78 Runden im Fürstentum

HJB – Am kommenden Wochenende drehen die Formel-1-Fahrer 78 Runden in Monaco und legen dabei etwas m...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com